Wir leben noch – Immonar leider auch!

Trotz der Funkstille ist bei uns Morgenmuffeln viel passiert in den letzten Wochen. Nicht nur High Command, auch Eonar und Portal Keeper haben sich unserer klar überlegenen Taktik und einer gesunden Portion Glück gebeugt und liegen im Staub.

Die wohl größte Veränderung liegt jedoch im Personalbereich. Die bisherige Gildenleitung Heavenn und Panchenlama (und damit auch der Autor unserer wunderbaren Texte) haben sich in den vorläufigen Ruhestand begeben um sich privaten Herausforderungen zu widmen. In ihre Fußstapfen tritt die Pandaren-Dame Leokardia, vielen schon als Gesicht der Muffel beim Recruiting bekannt.
Nicht immer geliebt aber respektiert hat sie jetzt die spannende Aufgabe unangenehme Entscheidungen zu treffen, Verantwortung für alles zu übernehmen und die Morgenmuffel schlaftrunken und müde in die Schlacht um Azeroth zu zerren. Gerüchten zufolge wurde sie schon als die ideale Mischung der beiden ehemaligen Gildenleiter bezeichnet was uns als Member voller Hoffnung in die Zukunft blicken lässt.

Leider ist nicht alles gut und schön, trotz einem Raidkader von knapp 30 Mitgliedern auf dem Papier fällt es immer wieder schwer den weniger lootlastigen Progressraid am Sonntag zu füllen. Wo Donnerstag noch vorsortiert werden muss kämpfen wir am Sonntag um jeden Mann. Ob kurzfristige Absagen, chronische Unlust, allgemeine Nichterreichbarkeit oder die Unfähigkeit im Kalender zu reagieren, aktuell sinkt die Raidmotivation rapide.

Auch wenn es uns gelungen ist den Kader mit viel frischem Blut am Leben zu halten stellt sich doch die Frage wie lange wir dieses Addon noch mythisch raiden. Es wäre schön, wenn sich jeder die Frage stellt was er bis August noch erreichen will und man den Egoismus zurück schraubt und etwas für die Gilde tut. Keiner von uns stirbt gerne, es gehört jedoch zum Raiden und zum Progressen einfach dazu.

Die Morgenmuffel haben noch großes vor. Selbst wenn wir den Argus auf mythisch wahrscheinlich nur in Videos sehen werden so wäre es doch wünschenswert noch ein bis zwei Bosse im Staub liegen zu sehen.

Trotz allem ein großes Lob an die Muffelraider die schon 5/11 mythic Bosse gelegt haben und besonders den harten Kern der unermüdlich jede Woche wieder bereitsteht Antorus zu stürmen.